Baum&Natur - Baumschutz

Baumschutz  |  Bäume  |  Wald  |  Natur  |  Fundsachen

 

 

Erfolg: "Baum-ab-Gesetz" ist abgeschafft!

Baumschutz wieder gesetzlich garantiert

 

Erfolg: "Baum-ab-Gesetz" ist abgeschafft!
Foto: Wolfgang Claussen, Pixabay

 

(1.3.2021) Ein richtig gutes Signal aus Dresden: Der gesetzliche Baumschutz ist in Sachsen endlich wieder repariert! Das skandalöse „Baum-ab-Gesetz“ ist nach mehr als zehn Jahren endlich Geschichte.

 

Der Landtag hat am 3. Februar 2021 das novellierte Sächsische Naturschutzgesetz verabschiedet. Was das heißt? Der gesetzliche Baumschutz ist in Sachsen endlich wieder repariert. Diese Gesetzesänderung repariert aber nicht den verheerenden Schaden, den die schwarz-gelbe Koalition 2010 mit ihrem “Baum-ab-Gesetz" verursacht hat: Auf Privatgrundstücken, in Hinterhöfen und in Vorgärten: zehntausende Bäume wurden sachsenweit unkontrolliert und ersatzlos gerodet, da kommunaler Baumschutz durch einen Paragraphen im Naturschutzgesetz ausgehebelt wurde.

 

2010 haben wir Ökolöwen lautstark protestiert und kämpfen seitdem für wirksamen Baumschutz. Inzwischen fordern über 21.000 Leipziger:innen mit uns den Stopp der unkontrollierten und ersatzlosen Fällungen. Mit unserem Appell “Mehr Grün für Leipzig” haben wir nicht zuletzt im vergangenen Winter ein deutliches Signal an den sächsischen Umweltminister Wolfram Günther gesendet, endlich das "Baum-ab-Gesetz" zu streichen.


Baumschutz wieder gesetzlich garantiert

 

Die Gesetzesnovellierung ist ein wichtiger Erfolg für “Mehr Grün für Leipzig”! Mit der Streichung des “Baum-ab-Gesetzes" greift nun wieder eine starke kommunale Regelung: Alle Baumarten sind geschützt – auch der Baum im Hinterhof. Ersatzpflanzungen bzw. Ersatzzahlungen müssen wieder geleistet werden. Dies ist über die wieder voll umfänglich geltende Leipziger Baumschutzsatzung geregelt. Durch das “Baum-ab-Gesetz" waren Bäume unter einem Meter Stammumfang, alle Obst- und Nadelbäume, Pappeln, Birken sowie Weiden der Kettensäge schutzlos ausgeliefert und das ersatzlos.

 

Ist wirksamer Baumschutz jetzt garantiert?

 

Mit der Gesetzesänderung ist das Fundament für wirksamen Baumschutz in Leipzig geschaffen. Jetzt muss innerhalb der Verwaltung nachjustiert werden, um die Umsetzung der Baumschutzsatzung auch zu garantieren. Es braucht mehr Personal für Kontrollen, denn Bäume in unseren Hinterhöfen dürfen nicht mehr pauschal und ersatzlos gefällt werden. Auch müssen die Ersatzpflanzungen kontrolliert und fachliche Beratungen gewährleistet werden.
Das fordern die Ökolöwen mit ihrem Appell „Mehr Grün für Leipzig", den schon über 21.000 Leipzigerinnen und Leipziger unterschrieben haben. Der Appell kann weiterhin ↗ unterschrieben werden.
(ökoloewe)

 

Links
Ökolöwe Umweltbund Leipzig e.V.
Appell „Mehr Grün für Leipzig"
Sächsisches Baum-ab-Gesetz (Beitrag v. 12.8.2014 auf arboristik.de)




 

 

Weitere Berichte zum Thema Baumschutz finden Sie im Archiv >>Baum+Natur


 

Branchebuch
Diese Firmen werben
auf arboristik.de,
wir bitten um Beachtung.
- Sachverständigenbüro
Dipl.-Ing. Henning Müller
- Baumdienst Behr
- Standardsoftware für Sachverständige Franz Hund
- Matthias Zorn
Sachverständigenbüro Gartenbau
lilie
- Mediadaten
linie
Im Branchenbuch auf arboristik.de können Sie Ihre Dienstleistung oder Produkt in Form eines Basiseintrages vorstellen und bewerben, und dies zu äußerst günstigen Tarifen. Ein Eintrag als Basiseintrag ist schon ab 2 Euro monatlich möglich.
linie


2003 - 2021 - arboristik.de - All rights reserved