Baum&Natur - Baumschutz

Baumschutz  |  Bäume  |  Wald  |  Natur  |  Fundsachen

 

 

Dunkle Wohnungen...

...gesunde alte Laubbäume mussten weichen

Das Astloch des Monats - Mieter beschwerten sich über dunkle Wohnungen, jetzt sind zehn Bäume weg

Symbolbild: Pixabay / Pixabay Lizenz

 

(31.7.2019) Dem Hitzesommer 2018 folgt der Sommer 2019 mit bundesweiten Temperaturrekorden. Für Städte sind solche Hitzewellen besonderst fatal. Dabei können Bäume für Abkühlung sorgen, wie der Bund Naturschutz in Bayern e.V. (BN) bei Temperaturmessungen festgestellt hat.

 

Die Messergebnisse bestätigen, dass in Zeiten steigender Hitzebelastung in den Stadtzentren Stadtbäume und innerstädtische Grünflächen als natürliche Klimaanlagen überlebensnotwenig für die Bevölkerung sind. Diese Erkenntnis scheint noch nicht überall angekommen zu sein.

 

In Dorsten (NRW) beschwerten sich laut der Dorstener Zeitung Mieter über verschattete Wohnungen. Auch der von Bäumen verursachte Grünspan an den Schieferfassaden der Gebäude hat Kritik hervorgerufen. Nach anderthalb Jahren der Abwägung des für und wider wurde zehn gesunden alten Laubbäumen im Juli der Garaus gemacht. Man versäumte es nicht, geflissentlich darauf hinzuweisen, dass man es sich mit der Entscheidung, die Bäume zu fällen, nicht leicht gemacht hat.

 

Einige Anwohner hätten die Fällungen gern verhindert, dass die Bäume weichen müssen. Aber vergeblich, denn die Fällungen waren mit der Eigentümergemeinschaft der Wohnhäuser und mit der Stadt Dorsten abgestimmt. Zudem hat Dorsten seit 2008 keine Baumschutzsatzung mehr. Weil die Bäume nicht im Bebauungsplan eingetragen sind und auf privatem Grund stehen, genießen sie somit keinen besonderen Schutz.


Der Sommer ist noch nicht vorbei und der August wird uns sicher noch einige recht mollig warme Tage und Nächte bescheren. Die Dorstener Mieter, die sich über zu dunkle Wohnungen beschwerten, werden dann wohl den verschwundenen Bäumen nachtrauern.

 

Obwohl, alte große Bäume, Verkehrssicherungspflicht, Kosten für Baumkontrolle und Baumpflege,
keine Baumschutzsatzung, auf privatem Grund stehend...


...da kann man schon mal in's Grübeln kommen...

...meint Ihr

 

Balduin Baumweh



 

 

 

Quelle:
Dorstener Zeitung



 

zurück zur Übersicht oder zur Startseite

 

 

Weitere Berichte zum Thema Baumschutz finden Sie im Archiv >>Baum+Natur


 

Über den Tag hinaus - Leben mit Bäumen. Ehrenamtliche Arbeit für unsere Bäume
Das Astloch des Monats

Horst Schunk, Über den Tag hinaus Horst Schunk, ein engagierter Baumschützer berichtet über praktizierten Baumschutz...über Erfolge, aber auch über Niederlagen.
Über den Tag hinaus - Leben mit Bäumen. Ehrenamtliche Arbeit für unsere Bäume

 

facebook
Horst Schunk bei Facebook
 
Creative Commons Lizenzvertrag
Das Astloch des Monats

ist unter
CC BY-NC-SA 4.0 lizenziert
Namensnennung: kes/arboristik.de 

 

 


2003 - 2020 - arboristik.de - All rights reserved