Baum&Natur - Wald

Baumschutz  |  Bäume  |  Wald  |  Natur  |  Fundsachen

 

 

Deutscher Waldpädagogikpreis 2017

Bewerbungsschluss ist der 30. November 2016

 

Deutscher Waldpädagogikpreis 2017
Foto: pixabay.com / CC0 1.0

 

(25.10.2016) Auch 2017 vergibt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) den begehrten Deutschen Waldpädagogikpreis mit einem Preisgeld von 5.000 Euro. Jeder, der ein waldpädagogisches Projekt zum Thema Wald und Klima durchführt, kann sich dafür bewerben. Bewerbungsschluss ist der 30. November 2016.

Wie kann man Kindern und Jugendlichen auf anschauliche Weise erklären, wie wichtig der Wald für unser Leben und unser Klima ist? Wie kann der globale Zusammenhang zwischen Wäldern und dem Klimawandel begreifbar werden? Der diesjährige Logo SDWWaldpädagogikpreis stellt die umweltpädagogische Auseinandersetzung mit dem Zukunftsthema „Wald und Klima“ in den Mittelpunkt.

 

Wer ein innovatives Projekt mit dem Schwerpunkt „Wald und Kima“ in Vorbereitung hat oder den Wald, das Klima und den Klimawandel bereits Thema in seinem waldpädagogischen Angebot hat, der kann sich für den Preis anmelden.

 

Ausgezeichnet werden Wald/Klima-Aktionen, Projekttage oder ähnliche Angebote. Das Projekt sollte langfristig und innovativ angelegt sein und Aspekte der Bildung für nachhaltige Entwicklung beinhalten. Sensibilisiert es die angesprochene Zielgruppe und fördert es eine Verhaltensveränderung, hat es gute Chancen auf eine Auszeichnung.

(SDW)


Informationen und Unterlagen zur Bewerbung erhalten Sie auf der Website → www.sdw.de

 



 Zurück zur Übersicht oder zur Startseite

 

 

 

 

 


2003 - 2020 - arboristik.de - All rights reserved