Baum&Natur - Baumschutz

Baumschutz  |  Bäume  |  Wald  |  Natur  |  Fundsachen

 

 

Salzkrank!

Streusalz bringt ökologische und ökonomische Probleme mit sich

 

Im Sommer werden die Sünden des Winters sichtbar

 

(15.7.2015) Jahr für Jahr sind ab dem Monat Juli an zahlreichen Straßenbäumen, vorwiegend im unmittelbaren Straßenrandbereich, die Streusalzschäden deutlich sichtbar: Blattnekrosen, braune Ränder, schüttere Belaubung und kaum noch Zuwächse. Das ist das Krankheitsbild der salzgeschädigten Bäume überall im Land. SalzschaDEN salzschaden Dies hat nichts mit einem vorzeitigen Herbst zu tun! Kommt es weiterhin in den Wintermonaten ständig zu neuen Salzeinträgen in das Erdreich, sind die Gehölze nicht zu retten!

 

Streusalz führt auch zu ökonomischen Schäden

Doch nicht nur ökologische Schäden werden durch das Streusalz verursacht. Auch ökonomisch sorgt es für Probleme.
Das Natrium im Streusalz beispielsweise bewirkt, dass das Bodengefüge gelockert wird, was zu gefährlichen Bodenabtragungen bzw. Böschungsschäden führen kann. Besonders sichtbar ist dies bei Landstraßen und solchen Verkehrswegen, die auf Böschungen liegen. Das salzhaltige Wasser fließt hier im Randbereich ab und versickert in den Boden. Dort wird er gelöst und es können bereits nach zwei Jahren erhebliche Straßenschäden auftreten.
Darüber hinaus wirkt das Salz korrosiv, denn es greift Autos und sämtliche Einrichtungen im Straßenrandbereich an, auch Beton. Hinzu kommen pflegerische und verkehrssichernde Maßnahmen, um das durch Übersalzung entstandene Totholz zu entfernen.(*)

 

Niederlande Hitzewelle Niederlande Aber vielleicht kommt alles anders als so mancher denkt und auch an heißen Sommertagen rückt der "Winterdienst" aus.

 

Niederlande: Winterdienst streut Salz wegen Hitze

 

Bedenkliches hat sich während der Hitzewelle Anfang Juli auf niederländischen Straßen abgespielt. Waren es Halluzinationen, die Autofahrern in den Nieder-

landen mitten im Hochsommer den Einsatz des Winterdienstes vorgaukelten?
Mitnichten, es entsprach der Realität.
Der →niederländische Verkehrsinformationsdienst (VID) brachte mit Beginn der Hitzeperiode Anfang Juli Salz auf den Straßen auf, um Hitzeschäden an den Fahrbahnbelägen vorzubeugen. Eine Salz-Sole-Mischung soll Wasser binden, es am Einsickern in den Asphalt hindern und damit Straßenschäden vorbeugen. Wie erfolgreich diese Sommer-Streuaktion bislang verlaufen ist, sei noch nicht bekannt, meldet der VID.
Indes, von deutscher Seite wird das niederländische Experiment von →Straßen NRW mit Interesse verfolgt.



(*) →Feinstaubquelle Streusalz? - Pro und Contra im Einsatz gegen Schnee und Glatteis.
(GSF/Helmholtz Zentrum München) 2005

 

Weiterführende Informationen

Tausalz - Baumschäden durch Winterdienst

Achtsamer Winterdienst schützt Bäume

Streusalz: Sicherheit für den Verkehr – Belastung für die Umwelt

zurück zur Übersicht oder zur Startseite

 

 

Weitere Berichte zum Thema Baumschutz finden Sie im Archiv >>Baum+Natur

 

 

Saltytrees

Saltytree
→ Ein "salziges" Drama...
Ein lesens- und sehenswerter Blog mit beeindruckenden Dokumenten vom gedankenlosen Umgang mit Streusalz...
(Grafik: red, unter Verwendung
eines Fotos von Cornelia Kopp CC BY 2.0 )
linie
 

arbolito

 

Aufkleber Streusalz tötet Bäume
Aufkleber des BC Coburg

Grafik: Horst Schunk

 

Lesenswert!
Horst Schunk, ein engagierter Baumschützer berichtet über praktizierten Baumschutz...über Erfolge, aber auch über Niederlagen
Horst Schunk, Über den Tag hinaus Horst Schunk, ein engagierter Baumschützer berichtet über praktizierten Baumschutz...über Erfolge, aber auch über Niederlagen.
Über den Tag hinaus - Leben mit Bäumen. Ehrenamtliche Arbeit für unsere Bäume
Aufkleber Streusalz


2003 - 2018 - arboristik.de - All rights reserved