Arboristik - Baumpflege

Baumpflege  |  Nachrichten  |  Produkte  |  Schadorganismen  |  Wissen  |  Recht

 

 

22. VTA- Spezialseminar "Messen und Beurteilen am Baum"

Vorschau - Wissensvermittlung auf höchstem Niveau

 

21. VTA-Spezialseminar

 

(13.12.2015) Diese kurze Vorankündigung über unser 22. VTA -Spezialseminar MESSEN UND BEURTEILEN AM BAUM soll Ihr Augenmerk auf das Programm lenken, das dieses mit mehr Detailreichtum ankündigt.


Schwerpunkt des Seminars ist das Baumversagen und die verschiedenen Versagenskriterien.


Es werden für das Stammversagen die kritische Schlankheit, kritische Höhlungen mit einfachen und mehrfachen Öffnungen sowie die geeigneten Messtechniken besprochen. Auch aus unserer Sicht problematische Methoden werden bewertet. Versagenskriterien der verschiedenen BaumversagenMethoden werden gegenüber gestellt und die Besonderheiten einzelner Messtechniken vorgetragen.
Ein Baumversagen durch „Explosion“ (plötzliche Freisetzung gespeicherter Energie) wird auf diesem Seminar erstmalig vorgestellt. Das Auftreten des Wurfversagens wird auch aerodynamisch vom Stammbruch abgegrenzt, indem die Zeitdauer der anstehenden Windlast und deren Einfluss auf die Versagensart besprochen wird. Der Bruch von Wurzeln als Bestandteil des Wurfversagens mit und ohne Wurzelfäule wird klassifiziert und die Schwierigkeit der Schaffung eines Versagenskriteriums für den Windwurf‎ wird ebenso aufgezeigt wie die Grenzen eingehender Untersuchungsmethoden im Wurzelbereich.
Sonderprobleme der Standsicherheit bei Hangbaum, Klippenbaum und Mauerbaum und zugehörige Diagnosemöglichkeiten und deren Grenzen werden ‎behandelt. Es werden Sicherheitsfragen zu Holzmasten, ihre

Risiken und Diagnosemöglichkeiten vorgetragen. Ihr Schlankheitsgrad wird diskutiert.


Gezonter Ohrlappenpilz Judasohr, Auricularia auricula-judae
Gezonter Ohrlappenpilz, Auricularia mesenterica. Foto: Dr. Karlheinz Weber Judasohr, Auricularia auricula-judae.
Foto: Dr. Karlheinz Weber

 

Aus der Mykologie wird der gezonte Ohrlappenpilz und das Judasohr vorgestellt und aus aktueller Rechtsprechung werden neue Urteile rund um den Baum vorgetragen.


Die Tagung wird, wie schon das 21. VTA-Spezialseminar, auf vielfachen Wunsch in der Lüneburger Heide und am Karlsruher Institut für Technologie abgehalten.

 

Programm:22. VTA -Spezialseminar MESSEN UND BEURTEILEN AM BAUM


Wir bitten Sie erneut um einen Tag ihres Lebens, der nie wiederkommt und werden unser Bestes geben.


Erika Koch

Seminarbüro‎ Stuttgart




zurück zur Übersicht, zu den VTA-Berichten oder zur Startseite

 


C. Mattheck, K. Bethge, K. Weber
Die Körpersprache der Bäume

Die Enzyklopädie des
Visual Tree Assessment (VTA)


Die Körpersprache der Bäume

 
Mehr Bücher von
Prof. Dr. Claus Mattheck finden Sie
in der Rubrik → VTA-Bücher
Feldanleitung
 
Denkwerkzeuge
 
Gestaltgesetze
 
Die Mechanik der Schleuder
 

 

 



2003 - 2018- arboristik.de - All rights reserved

Ohrlappenpilz Judasohr