Arboristik - Nachrichten

Baumpflege  |  Nachrichten  |  Produkte  |  Schadorganismen  |  Wissen  |  Recht

 


Sachkunde im Pflanzenschutz - Termine 2017

Fortbildung für kommunale Bedienstete

Bei der Pflege öffentlicher Grünanlagen werden kommunale Mitarbeiter immer wieder mit neuen und unbekannten Schad- und Krankheitsbildern konfrontiert. Um einen kompetenten Umgang damit gewährleisten zu können, bietet die Gartenakademie Baden-Württemberg e.V. die Fortbildung „Sachkunde im Pflanzenschutz“ für kommunale Bedienstete an

 

(14.12.2016) Bei der Pflege öffentlicher Grünanlagen werden kommunale Mitarbeiter immer wieder mit neuen und unbekannten Schad- und Krankheitsbildern konfrontiert. Um einen kompetenten Umgang damit gewährleisten zu können, bietet die Gartenakademie Baden-Württemberg e.V. die Fortbildung „Sachkunde im Pflanzenschutz“ für kommunale Bedienstete an.


Der sich ständig ändernde Zulassungsstand bei den Pflanzenschutzmitteln und das komplizierte Indikationsrecht mit seinen Abgrenzungen zwischen den privaten und professionellen Nutzergruppen fordert eine ständige Aktua-

lisierung der eigenen Kenntnisse. Inhaber des Sachkundenachweises im Pflanzenschutz sind bereits seit 2013 gesetzlich verpflichtet, sich innerhalb eines 3-Jahresintervalls bei anerkannten Sachkunde-Fortbildungsveran-

staltungen vier Stunden über aktuelle Themen zu informieren.
Die Gartenakademie BW bietet als Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Pflanzenschutzsachkunde nach § 7 PflSchSachkV die Fortbildung „Sachkunde im Pflanzenschutz“ an.
In Zusammenarbeit mit Pflanzenschutzexperten wurden die Lehrgangsinhalte speziell auf kommunale Themen-

schwerpunkte abgestimmt.

 

Das Seminar umfasst folgende Themen:
• Rechtsgrundlagen
• Integrierter Pflanzenschutz
• Schadursachen allgemein
• Pflanzenschutzmittelkunde
• Umgang mit Pflanzenschutzmitteln
• Geräte/Ausbringung
• Risikomanagement

 

Die Fortbildungen werden durchgeführt von:
Gartenbauingenieur Jochen Veser, Gartenberatung, Korntal-Münchingen
Zeiten: Jeweils von 9.30 bis 15.30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen
Gebühr: 95,00 Euro Mitglieder zahlen 90,00 Euro

Gebühr Erdmannhausen: 100,00 Euro Mitglieder zahlen 95,00 Euro
Im Preis inbegriffen sind Unterlagen und Verpflegung.


Termine 2017

 

Donnerstag, 26. Januar 2017
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau, Diebsweg 2, 69123 Heidelberg

Donnerstag, 16. Februar 2017
Musikverein Erdmannhausen e.V., Herdweg 2, 71729 Erdmannhausen

Donnerstag, 20. April 2017
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau, Diebsweg 2, 69123 Heidelberg

Dienstag, 13. Juni 2017
Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau, Diebsweg 2, 69123 Heidelberg


Falls nicht anders gekennzeichnet finden alle Seminare an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau, Diebsweg 2 in 69123 Heidelberg statt.

 

Weitere Infos und Anmeldung:Gartenakademie BW


 

(Alle Angaben ohne Gewähr)
zurück zu Termine oder zurück zur Startseite

2003 - 2017 - arboristik.de - All rights reserved