Arboristik - Baumpflege

Baumpflege  |  Nachrichten  |  Produkte  |  Schadorganismen  |  Wissen  |  Recht

 

 

Städtisches Grün erhalten

Profis können auch große Bäume versetzen – mit Garantie

 

Großbaumverpflanzung


(30.7.2015) Der Wert eines Baumes ist schwer zu bemessen. Nicht nur die Kosten, die für dessen Anschaffung, für die Pflanzung und die Pflege anfallen, sind dabei zu rechnen. Je größer ein Baum wird, desto wertvoller wird er auch für seine Umwelt. Wer von einer vielbefahrenen Straße ohne Bepflanzung in einen Park geht, merkt sofort den Unterschied in der Luft: Die Blätter absorbieren Feinstaub und produzieren Sauerstoff. Die Baumkronen spenden Schatten und kühlen durch Wasserverdunstung. Durch den Klimawandel wird es zukünftig

Foto 1
Wenn Bäume aufgrund von Baumaßnahmen weichen müssen, kann es nützlich sein, statt einer Fällung einen Umzug des Baumes in Betracht zu ziehen. Foto: BSI Baumservice

Foto 2
Sogar kleine Baumgruppen können erfolgreich umziehen.
Foto: BSI Baumservice

Foto 3
Wie auf einem Schlitten zieht eine leistungsstarke Elektroseilwinde den Baum vorsichtig auf einem vorher präparierten Untergrund an seinen neuen Bestimmungsort. Foto: BSI Baumservice

noch mehr heiße Sommertage geben, an denen die positive Wirkung von Grünflächen auf das Mikroklima einer Stadt besonders wichtig ist. Wenn Bäume aufgrund von Baumaßnahmen weichen müssen, kann es nützlich sein, statt einer Fällung einen Umzug des Baumes in Betracht zu ziehen.


Fällung ist nicht notwendig

Dass Bäume einen effektiven Nutzen haben, ist keine Neuigkeit. Doch scheinen manche in einem Baum eine nachwachsende und damit vermeintlich leicht ersetzbare Ressource zu sehen.
„Wenn als Ersatz für einengroßen, vitalen Baum ein kleiner gepflanzt wird, kann dieser allerdings erst nach vielen Jahren die gleichen Funktionen erfüllen", erklärt der Baumexperte Bas van der Velden vom BSI Baumservice. „In vielen Fällen ist es auch gar nicht notwendig, Bäume, die gesund sind und noch eine lange Lebenserwartung haben, zu fällen. Wir haben viel Erfahrung damit, ausgewachsene Bäume von A nach B umzuziehen." BSI Baumservice nutzt seit Jahren moderne Techniken, um Bäume erfolgreich zu transportieren.
Dies fängt mit der Inspektion an. Mit Messinstrumenten und geschultem Blick von Spezialisten wird der Zustand eines Baumes festgestellt. Ist er gesund, kann geplant werden. "Wenn wir während des gesamten Prozess mit unseren Methoden arbeiten können, garantieren wir, dass der Baum an seinem neuem Standort gesund weiterwächst", sagt van der Velden.


Behutsamer Transport

Häufig ist die Entfernung zum neuen Standort gar nicht so lang. Stadtplaner wissen um den Wert von Bäumen und so wird bei Umgestaltungen häufig in unmittelbarer Nähe neuer Platz für urbanes Grün geschaffen. Auch die identifikationsstiftende Bedeutung von großen Bäumen ist nicht zu unterschätzen. Sie prägen das Stadtbild und sind für viele Bürger ein wichtiger Teil ihres Lebensumfelds. Daher können diese mit Spendensammlungen oder öffentlichkeitswirksamen Aktionen aktiv in den Erhalt von Bäumen in ihrem Quartier eingebunden werden. „Die Verpflanzung selbst ist sicher der spektakulärste Teil unserer Arbeit, der oft viele Schaulustige anlockt", erzählt van der Velden. „Zunächst schneiden wir die Baumkrone und das Wurzelwerk zurück. Damit fördern wir das Wurzelwachstum, so dass der Baum an seinem neuen Standort schnell anwächst." Im zweiten Schritt werden hydraulisch Stahlrohre unter den Baum getrieben. Wie auf einem Schlitten zieht ihn dann eine leistungsstarke Elektroseilwinde vorsichtig auf einem vorher präparierten Untergrund an seinen neuen Bestimmungsort. Auf diese Weise lassen sich sogar kleine Baumgruppen umsetzen. Nach dem Transport setzen die Baumexperten je nach Bedarf verschiedene Baumpflegetechniken ein. „Wir verfügen über eigens entwickelte Bewässerungs- und Belüftungssysteme sowie spezielle Substrate, die Bäumen das Überleben in der Stadt erleichtern", so van der Velden.


Weitere Informationen sind unter → bsi-baumservice.de zu finden.

 

Quelle: GPP



zurück zur Übersicht oder zur Startseite

2003 - 2018 - arboristik.de - All rights reserved

Baumverpflanzung Baumgruppe Baumumzug