Arboristik - Nachrichten

Baumpflege  |  Nachrichten  |  Produkte  |  Schadorganismen  |  Wissen  |  Recht

 

 

Aktion Baumstarke Stadt

Die Stadt Leipzig will in diesem Frühjahr mehr als 400 neue Straßen- und Parkbäume pflanzen

 

Aktion Baumstarke Stadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(16.3.2013) Mit der Pflanzung eines Feld-Ahornbaums „Elsrijk“ hat Angelika Freifrau von Fritsch, Leiterin des Amtes für Umweltschutz, am 13.3.2013 in Leipzig-Schönefeld den Startschuss für weitere Aktionen im Rahmen des Luftreinhalteplans gegeben. Die Stadt Leipzig will in diesem Frühjahr mehr als 400 neue Straßen- und Parkbäume pflanzen – dazu gehören neben regelmäßigen Nachpflanzungen für Gehölze auch zusätzliche Straßenbäume an neuen oder jahrzehntelang verwaisten Standorten.

 

„Bäume beeinflussen zu einem großen Teil unsere Lebensqualität, besonders in einer modernen Großstadt. Sie spenden Schatten, erhöhen die Luftfeuchtigkeit, binden Kohlendioxid und vermindern die Luftverschmutzung. Aus diesem Grund stellt die jährliche zusätzliche Pflanzung von Straßenbäumen einen wichtigen Maßnahmebaustein im Leipziger Luftreinhalteplan dar“, sagte Angelika Freifrau von Fritsch zur Auftaktaktion.

Die Pflanzungen an Straßen, in den öffentlichen Parks und auf den kommunalen Friedhöfen werden kostengünstig durch die Gartenbaufachkräfte des Eigenbetriebes Stadtreinigung realisiert und betreut.

 

Zur Verringerung der Schadstoffbelastung der Luft, insbesondere mit →Feinstaub (PM10) und →Stickstoffdioxid (NO2), hat die Stadt Leipzig im Dezember 2009 einen neuen Luftreinhalteplan erarbeitet und in Kraft gesetzt. Er enthält 48 Maßnahmen, die an verschiedenen Adressaten der Luftverschmutzung ausgerichtet sind, und kann im Internet auf der →Internetpräsenz der Stadt Leipzig eingesehen werden.

 

Neben den Baumpflanzungen durch städtische Mittel werden Pflanzungen auch durch die Spendenbereitschaft der Leipziger Bürger und Firmen möglich. Auch in diesem Jahr ruft Leipzigs Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal alle Leipziger und Freunde der Stadt auf, dem guten Beispiel zu folgen und Jubiläen mit der Widmung eines neu gepflanzten Baumes zu würdigen: „So ein Patenbaum ist ein wahrlich nachhaltiges Präsent. Es ist eine Freude, einen jungen Baum wachsen und gedeihen zu sehen. Schon in wenigen Jahren wird er unter seinem Blätterdach Schatten spenden und die Luft verbessern.“

 

Baumpate im Rahmen der Aktion Baumstarke Stadt wird man mit einer Spende ab 250 Euro. Dann wird der Patenbaum mit einer Eichenstele und dem Widmungsschild ausgerüstet und man erhält ein ansprechend gestaltetes Zertifikat samt Widmungstext. Die Aktion Baumstarke Stadt besteht seit 1997. Insgesamt sind seither rund 709.300 Euro eingegangen, mit denen rund 2900 Patenbäume gepflanzt wurden. Allein im Jahr 2012 sind zugunsten der→Aktion Baumstarke Stadt bereits 83.406,78 Euro gespendet worden.

(Stadt Leipzig)

 

zurück zur Übersicht oder zurück zur Startseite

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

logo

Logo Baumstarke Stadt
Foto: Stadt Leipzig

 

Baumkreisel

Für eine baumstarke Stadt...

...Baumpate werden!
Foto: Stadt Leipzig

 

 

 

 


2003 - 2018 - arboristik.de - Baumpflege -Baumsanierung - Baumschutz - All rights reserved