Baum&Natur - Wald

Baumschutz  |  Bäume  |  Wald  |  Natur  |  Fundsachen

 

 

Klimawald: Große Pflanzung abgeschlossen

Ein neuer Klimawald bindet in Schleswig-Holstein über 11.000 Tonnen CO2

 

Dicke Bäume im SteigerwaEin neuer Klimawald bindet in Schleswig-Holstein über 11.000 Tonnen CO2


(9.11.2015) Herbstzeit ist Pflanzzeit. Die gemeinnützige Stiftung Klimawald hat am letzten Wochenende im Oktober mit etlichen Bürgern und tatkräftiger Unterstützung der Deutschen Waldjugend, Landesverband Nord e.V. besonders viele Bäume in Mucheln in den Boden gebracht. Dort ist ein weiterer Klimawald mit einer Gesamtfläche von fast 11,5 Hektar entstanden.

 

Herbstzeit ist Pflanzzeit bild 1 In der Nähe von Plön, in wunderschöner Landschaft, ist ein besonderer, neuer Wald entstanden. Ein Klimawald. Damit bekommt das waldärmste Bundesland (Schleswig-Holstein hat nur einen Waldanteil von aktuell gut 11%, Bundesdurchschnitt = 32%) einen neuen Forst mit über 50.000 Bäumen.

Fast 11,5 Hektar groß ist die ehemals landwirtschaftlich intensiv genutzte Fläche, welche die Stiftung Klimawald mit Spenden von Bürgern und verantwortungsvollen Unternehmen hat kaufen können. Darauf wächst jetzt ein neuer Wald. Wald, der bei seinem Wachstum auf ganz natürlichem Weg über die Fotosynthese der Atmosphäre Kohlendioxid entzieht und in der zuwachsenden Holzmasse bindet. Wald, der damit als Klimasenke hilft den Klimawandel abzumildern.

 

Wald, der Bürgerwald ist und bleibt. Wald, der Klimawald heißt.

Am letzten Oktoberwochenende wurde auf knapp 4 Hektar dieSchlusspflanzung vorgenommen. Mehr als 20.000

Bäume kamen in den Boden. Diese große Pflanzung wurde gemeinsam von der Logo Deutsche WaldjugendStiftung Klimawald und der Waldjugend geschultert. Dazu reisten auch Waldläufer aus ganz Schleswig-Holstein an und schlugen ihre Zelte in Mucheln (zwischen Plön und Selent gelegen) auf. Am Samstag, 31.10.2015 kamen noch etliche BürgerInnen und Waldfreunde aus nah und fern hinzu, um sich an der Pflanzaktion zu beteiligen.
Anlässlich der Aktion übergab die Förde Sparkasse zwei Tisch-Bank-Kombinationen, die im Klimawald Mucheln-Sellin für Besucher zum Verweilen im neuen Wald aufgestellt wurden. Christoph Bruhn, Filialleiter der Förde Sparkasse in Lütjenburg, weihte die neuen Wald-Sitzmöbel feierlich ein und übergab sie ihrer Bestimmung.

Der neue Klimawald wird – gerechnet über ein Baumleben – auf 10 m2 gut 1 Tonne Kohlendioxid der Atmosphäre entziehen. Dieses wird in der zuwachsenden Holzmasse als Kohlenstoff gebunden. Kohlendioxid ist eines der bedeutendsten Treibhausgase, die für die aktuelle erdnahe Erwärmung ursächlich sind. Auf einem Hektar entsteht eine Klimasenke von mindestens 1.000.000kg CO2. Ein Kilogramm CO2 entspricht 509 Liter reinem Kohlendioxid. Klimawald bild 4 Auf einem einzigen Hektar Neuwald werden also über ein Baumleben 509 Mio. Liter reines CO2 gebunden.

„Dieser neue Wald ist das Ergebnis und auch ein Dank an alle Schleswig-Holsteiner für die große Unterstützung neuen Wald mit unserer Bürger-Mitmach-Stiftung entstehen zu lassen.“, sagte Alf Jark, Vorstand der Stiftung Klimawald. Denn die Stiftung Klimawald pflanzt mit Hilfe der Bürger und verantwortungsvollen Unternehmen neue Wälder. Wälder, die bei ihrem Wachstum auf ganz natürlichem Weg der Atmosphäre Kohlendioxid entziehen und in der zuwachsenden Holzmasse ablagern. Wälder, die so helfen den Klimawandel abzumildern (Stichwort: Klimasenke). Wälder, die laut Stiftung Klimawald Bürgerwälder sind und bleiben. Wälder, die eben Klimawälder heißen.

Im Klimawald in Mucheln haben die Sparkassen in Schleswig-Holstein etliche Parzellen neuen Waldes möglich gemacht. Deutsche Waldjugend bild 3 Reinhard Boll, Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein, überbrachte die Grüße der Sparkassen und führte aus: „Die Sparkassen übernehmen Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung – für die Menschen, die Wirtschaft und für die Umwelt. Die Stiftung Klimawald leistet mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag für den Erhalt natürlicher Ressourcen und damit der Lebensqualität auch nachfolgender Generationen. Wir teilen und unterstützen die Ziele der Stiftung Klimawald für unser Land und die Menschen, die hier leben.“ Der Präsident weiter: „Besonders überzeugend finden wir den Gedanken der Bürgerbeteilung und haben gerne unseren Beitrag dazu geleistet, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger die Stiftung Klimawald kennen lernen und mit ihren Spenden helfen, neuen Wald in Schleswig-Holstein entstehen zu lassen.“

Die Sparkassen in Schleswig-Holstein sind für die Stiftung Klimawald und die Umsetzung des Ansatzes der Bürger-Neuer Klimawald bild 5 Mitmach-Stiftung Unterstützer und Förderer der ersten Stunde. Sie haben der gemeinnützigen Stiftung den Aufbau einer professionellen Internetpräsenz, die Beschaffung eines Messestandsystems und andere Startinvestitionen, insbesondere für eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit ermöglicht. Außerdem pflanzen sie für jede personell besetzte Geschäftsstelle, das sind momentan 325 im ganzen Land, einen Baum in dem neuen Klimawald. Diese Parzellen werden mit Roteichen so gepflanzt, dass im Herbst das Sparkassen-Signet zu sehen sein wird.

„Bäume zählen zu den besten landgebundenen CO2 – Fängern, die bei ihrem Wachstum über die Fotosynthese der Atmosphäre Kohlendioxid (eines der bedeutenden treibhausfördernden Gase) entziehen und in der Holzmasse binden.“, berichtet Franz Isfort von der Stiftung Klimawald. Isfort weiter: „Mit dem entstehenden neuen Klimawald wird der Waldanteil in Schleswig-Holstein von derzeit knapp 11 Prozent wachsen. Das ist gut so, denn Schleswig-Holstein hat bundesweit den geringsten Waldanteil.“

DStiftung Klimawald er Bürgermeister der Gemeinde Mucheln, Dr. Wolfgang Junge, zeigte sich ebenfalls frohgelaunt: „Dass wir in unserer schönen Gemeinde diesen großen Klimawald Heimat geben dürfen, ist schon etwas besonderes für uns. Und der Wald ist ein Zeichen gelebter Verantwortung für kommende Generationen.“

„Wir befinden uns in einer Zeit, in der das Klima sich wandelt. Offensichtlich vom menschlichen Handeln getrieben. Die klimatischen Veränderungen werden Einfluss auf die Umwelt und uns alle haben.“, führt Alf Jark, Vorstand der Stiftung Klimawald aus. Und weiter: „Wir alle stehen in Verantwortung für kommende Generationen und das heißt alles zu unterlassen, was das heutige Klimagefüge gefährdet. Verantwortung für die Generationen von morgen zu leben bedeutet unter anderem auch den Kohlendioxidausstoß zu minimieren. Unterstützenswert sind alle Maßnahmen mit denen der Klimawandel abgemildert werden kann. Denn wenn wir auf diesem Feld erfolgreich agieren, profitieren alle davon.“

 

Logo Stiftung KlimawaldBürger-Mitmach-Stiftung

Die Stiftung Klimawald ist eine Bürger-Mitmach-Stiftung und arbeitet in ehrenamtlichen Strukturen. Sie verfolgt das Ziel mehr Bäume wachsen zu lassen; denn diese spielen fürs Klima eine wichtige Rolle. Um dies zu realisieren werden neue Wälder angepflanzt. Aufgeforstet wird mit Spendenmitteln ausschließlich in Deutschland.

Übrigens: Jeder Bürger kann über die Stiftung Klimawald mithelfen mehr Neuwald entstehen zu lassen und damit den natürlichen Sonnenschirm der Erde wieder dichter werden zu lassen. Mehr Infos zur Stiftung, zu den Spendenmöglichkeiten und zur Neuwaldbildung unter

 

Weiterführende Informationen
Stiftung Klimawald
 Stiftung Klimawald bei Facebook
Deutsche Waldjugend

 

Alle Fotos: Stiftung Klimawald

 

 Zurück zur Übersicht oder zur Startseite

 

Branchebuch
Diese Firmen werben
auf arboristik.de,
wir bitten um Beachtung.
- Ing.-Büro
Dipl.-Ing. Block-Daniel
- Sachverständigenbüro
Dipl.-Ing. Henning Müller
- Baumdienst Behr
- Standardsoftware für Sachverständige Franz Hund
lilie
- Mediadaten
linie
Im Branchenbuch auf arboristik.de können Sie Ihre Dienstleistung oder Produkt in Form eines Basiseintrages vorstellen und bewerben, und dies zu äußerst günstigen Tarifen. Ein Eintrag als Basiseintrag ist schon ab 2 Euro monatlich möglich.
linie
Grafiken & Illustrationen
für den Print und das Web.
Professionell und preiswert!
ks grafik&illustration
linie

 

 

 


2003 - 2016 - arboristik.de - All rights reserved