Baum&Natur - Natur

Baumschutz  |  Bäume  |  Wald  |  Natur  |  Fundsachen


 

Eine Erinnerung pflanzen

Bäume als wachsende Denkmäler

 

Apfelbaum
Foto: pixabay.com / CC0 1.0

 

(8.6.2017) Es gibt Tage im Leben, an denen verändert sich scheinbar die ganze Welt. Tage mit wunderbaren, einmaligen Ereignissen, wie die Hochzeit mit der großen Liebe, die Geburt der eigenen Kinder oder der besondere Geburtstag eines einzigartigen Menschen.

 

Die Platane der Diane
Platane der Diane im Parc de Diane in Les Clayes-sous-Bois (Département Yvelines, Frankreich).
Foto: Henry Salomé / Wikipedia Commons / CC BY-SA 3.0
 
Baumschule
Bei einer persönlichen Beratung findet sich in der Baumschule für jeden Anlass der perfekte Baum. Foto: BdB

In solchen Augenblicken fühlt sich von jetzt auf gleich das ganze Leben verändert an und wir haben das Bedürfnis, dies für die Zukunft festzuhalten. Diesen Wunsch hatte auch Diane de Poitiers, eine französische Adelige, die Mitte des 16. Jahrhunderts eine Platane pflanzte, um ihre Liebe zum damaligen König Frankreichs zum Ausdruck zu bringen.

 

Platane im Parc de Diane

 

Bäume sind mit ihrer Lebendigkeit und Beständigkeit, aber auch ihrer jahreszyklischen Veränderung die perfekten Zeugen für eben solche außergewöhnlichen Momente und Gefühle. Sie sind wie wachsende Denkmäler, die Jahrhunderte überdauern und sogar Einfluss auf das Leben völlig Fremder nehmen können. Wer weiß schon, wer sich in den Schatten dieses Baumes setzen, seine Früchte essen oder die reine Luft atmen wird? Auch heute noch, über 450 Jahre später, steht die Platane von Diane de Poitiers im Parc de Diane und erinnert Tag für Tag an die Beziehung dieses außergewöhnlichen Paares. Ist das nicht eine schöne Vorstellung?

 

Fruchtbarkeit und Zuversicht

 

Wenn es einen besonderen Tag zu feiern gibt, lässt sich die Pflanzung eines Baumes sogar als Ritual in die Feier einbauen. Er ist ein bleibendes Zeichen für das, was wirklich zählt und ein Ort des Erinnerns, an den seine Stifter immer zurückkehren können. Ein Baum steht für Wachstum, Fruchtbarkeit und Zuversicht in die Zukunft. Er wird immer größer und stattlicher und macht so den Fortlauf der Lebensjahre sichtbar. Wer keinen eigenen Garten hat, muss deshalb nicht auf einen Erinnerungsbaum verzichten. Viele Kommunen bieten öffentliche Flächen für diesen Zweck an. So profitiert auch die Allgemeinheit von den Neupflanzungen. Welcher Baum am besten gefällt, ob es eine Platane oder lieber eine andere Baumart sein soll, lässt sich am besten bei einer persönlichen Beratung in der Baumschule klären.

(BdB)

 


zurück zur Übersicht oder zur Startseite

 

 

Weitere Berichte "rund um den Baum" finden Sie im Archiv >>Baum+Natur

Branchebuch
Diese Firmen werben
auf arboristik.de,
wir bitten um Beachtung.
- Ing.-Büro
Dipl.-Ing. Block-Daniel
- Sachverständigenbüro
Dipl.-Ing. Henning Müller
- Baumdienst Behr
- Standardsoftware für Sachverständige Franz Hund
- Matthias Zorn
Sachverständigenbüro Gartenbau
lilie
- Mediadaten
linie
Im Branchenbuch auf arboristik.de können Sie Ihre Dienstleistung oder Produkt in Form eines Basiseintrages vorstellen und bewerben, und dies zu äußerst günstigen Tarifen. Ein Eintrag als Basiseintrag ist schon ab 2 Euro monatlich möglich.
linie
Grafiken & Illustrationen
für den Print und das Web.
Professionell und preiswert!
ks grafik&illustration
linie

 


2003 - 2017 - arboristik.de - All rights reserved

Platane der Diane Baumschule